(Foto: Guido Bludau 23.08.2019)

Foto: Bludau – 23.08.2019 – v.l. Tobias Stockhoff, Johannes Krümpel, Bodo KlimpelAm Freitagabend war für die DORSTENER und die HALTERNER TAFEL mal einmal die Tafel gedeckt: die beiden Bürgermeister Bodo Klimpel und Tobias Stockhoff lösten ihr spontanes Versprechen vom Neujahrsempfang der Dorstener CDU ein und erfreuten die Ehrenamtlichen der beiden Tafeln mit kross Gegrilltem und erfrischend Kühlem. „Die Ehrenamtlichen leisten einen tollen Dienst für unsere jeweiligen Stadtgesellschaften. Dafür wollen wir mit dieser Geste ein herzliches Dankeschön sagen“, erklärten die beiden Ratschefs bei der Begrüßung der gut 60 Gäste.
Schon damals beim Neujahrsempfang hatte Johannes Krümpel, Vorsitzender des Heimatvereins Wulfen, sich bereit erklärt, das Heimathaus am Rhönweg für dieses Grillfest zur Verfügung zu stellen, und die Unterstützung des Heimatvereins zugesagt. „Sowas ist für zwei Leute allein doch gar nicht zu stemmen“, sagte er damals schmunzelnd.

Weitere Unterstützung erhielten die beiden Bürgermeister vom Meisterkoch Jörg Bücker, der, assistiert von seiner charmanten Frau Jessica Trox (amtierende Schützenkönigin der Altstadt), mit seinem Können dafür sorgte, dass Würstchen und Steaks ‘gut durch’ serviert werden konnten.

Jessica Trox und Jörg Bücker (Foto: jotw / Dorstener Tafel)

So konnten die Ehrenamtlichen der beiden Tafeln bei Bier und Bratwurst, Steaks und Sprudel einen unterhaltsamen Abend genießen, sich austauschen und sich einmal selbst bedienen lassen.

Von Bodo Klimpel seinerzeit auf die Idee gebracht, hatte Stockhoff im letzten halben Jahr drei Mal Einblick genommen in die Arbeit der DORSTENER TAFEL und richtig mitgearbeitet: als Koch beim TAFEL-Mittagstisch in der Altstadt (da auch schon unterstützt von Jörg Bücker), beim morgendlichen Sortieren und Packen der Lebensmittel und beim nachmittäglichen Verkauf im DORSTENER LADEN am Handwerkshof in Barkenberg.

Bürgermeister Stockhoff: „Es ist wunderbar, wie spontan und unkompliziert Ehrenamtliche in Dorsten Ideen aufgreifen, konkret machen und sich miteinander vernetzen. Was die Dorstener Tafel leistet, ist mir als ihr Schirmherr natürlich bekannt. Und ganz nebenbei entstehen Verbindungen zwischen Tafel, Altstadtschützen und Heimatverein Wulfen.“

Die Ehrenamtlichen der DORSTENER TAFEL bedanken sich herzlich für diese Einladung und das schöne Fest. Sie freuen sich, dass ihr tagtäglicher Einsatz für die Bedürftigen in dieser Stadt von anderen Ehrenamtlichen, von Vereinen und von ‘der Politik’ gesehen, anerkannt und in solch einer angenehmen Form wertgeschätzt wird.
Der Dank gilt besonders dem Schirmherrn der DORSTENER TAFEL, Bürgermeister Tobias Stockhoff, für sein dauerndes Engagement für die TAFEL, dem ‘Ideengeber’ und Schirmherr der HALTERNER TAFEL Bodo Klimpel, dem Meisterkoch Jörg Bücker und vor allem Gastgeber Johannes Krümpel und seinem Team vom Heimatverein Wulfen für die vorzügliche Bewirtung!

(Foto: jotw / Dorstener Tafel)
(Foto: jotw / Dorstener Tafel)
(Foto: jotw / Dorstener Tafel)
(Foto: jotw / Dorstener Tafel)
(Foto: jotw / Dorstener Tafel)

 

Foto: Guido Bludau – 23.08.2019

Schreibe einen Kommentar