Am Donnerstag gab´s in der Barkenberger Laden-Passage eine große Schlange: 

Zum Abschluss der diesjährigen Weihnachtspäckchenaktion fand die (etwas vorzeitige, aber deswegen nicht weniger herzliche) Bescherung statt: knapp 130 gut gefüllte Päckchen sorgten für Freude bei den Beschenkten. Haltbare Lebensmittel, Süßigkeiten und Weihnachtsgebäck, duftende Parfümerie- und Drogerieartikel, Spielzeug, Kuscheltiere, Bilderbücher und weihnachtlicher Schmuck sorgen nun für strahlende Kinderaugen – und ein wenig Entlastung bei vielen bedürftigen Familien in unserer Stadt.
Erfahrungsgemäß kommt manches Päckchen noch verspätet an: auch die geben wir gerne weiter an die Mitbürgerinnen und Mitbürger, die die Sachen brauchen.

Jetzt ist aber schon mal Zeit für ein herzliches Dankeschön: an unseren Schirmherrn, Bürgermeister Stockhoff, die Stadtinfo Dorsten und die Pressestelle der Stadt Dorsten, die die TAFEL aktiv unterstützt haben in dieser Aktion, an die Dorstener Medien Dorstener Zeitung, Stadtspiegel, Lokallust und Dorsten-Online.de für ihre umfangreiche Berichterstattung in Wort & Bild, an die LEG, die uns den leerstehenden Laden als Lager zur Verfügung gestellt hat, an die Sammelstellen in der ganzen Stadt, in denen sich die Mitarbeiter*innen Jahr für Jahr diese zusätzliche Arbeit aufhalsen, an unsere Fahrer und Beifahrer für die ehrenamtlich erbrachten Stunden beim Abholen der Pakete, an unsere Mitarbeiter*innen, die – ebenfalls neben ihrer regelmäßig gespendeten Zeit – die Päckchen kontrolliert, umgepackt, sortiert … haben.
Ein besonderes Dankeschön geht natürlich an all die Spenderinnen und Spender, die sich das Motto dieser Aktion “Fröhliche Weihnachten! Für alle!” zu eigen gemacht haben: Sie haben mit den Päckchen bedürftigen Mit-Menschen geholfen und unsere Stadt ein wenig lebens- und liebenswerter gemacht! Danke!

Schreibe einen Kommentar