Schlagwort-Archive: Aktion

Fröhliche Weihnachten! Für alle!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Schon am 20. Dezember wird es eine ganz besondere Bescherung geben.

Machen Sie doch bedürftigen Familien, Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu Weihnachten eine große Freude! Packen Sie ein Päckchen mit haltbaren Lebensmitteln, also mit allem, was nicht gekühlt werden muss und nicht rasch verderben kann!

Gut geeignet sind zum Beispiel Konserven, Nudeln, Reis, Dosenfleischprodukte, Kaffee, Tee, Konfitüre, Nüsse, Plätzchen, Säfte, Süßigkeiten, Suppen …

Ebenso freuen sich die Menschen über Drogerie-Artikel wie Shampoo, Duschgel, Seife, Deodorants, Cremes usw.

Natürlich können Sie auch andere kleine  Geschenke mit ins Paket legen, zum Beispiel Stofftiere, Bilderbücher und Spielzeug oder Tannenzweige und Weihnachtsschmuck.

Bitte verzichten Sie auf Alkohol, Tabakwaren, Medikamente und geben Sie keinen Absender an.

Denken Sie einfach daran: Zu Weihnachten soll es etwas Besonderes sein!

Bitte lassen Sie das Päckchen oben offen, damit Lebensmittel (etwa für muslimische Familien) ausgetauscht werden können.

Folgende Sammelstellen nehmen
vom 27.11. bis zum 16.12.2017
Ihre Weihnachtspäckchen an:

Gesamtstadt: Stadtinformation, Recklinghäuser Str. 20, Mo – Fr   9.00 Uhr – 18.00 Uhr, Sa   9.00 Uhr – 14.00 Uhr

 Rhade: Pfarrbüro St. Urbanus, Urbanusring 19,Mo, Mi und Do   9.00 Uhr – 11.30 Uhr, Fr   15.00 Uhr – 17.00 Uhr

Rhade: Familienzentrum St. Urbanus, Fröbelweg 4, Mo bis Do   9.00 Uhr – 16.00 Uhr, Fr   9.00 Uhr – 15.00 Uhr

Lembeck: Pfarrbüro St. Laurentius, Am Pastorat 3, Mo, Mi und Fr   8.00 Uhr – 11.30 Uhr, Di und Mi   15.00 Uhr – 17.00 Uhr

Holsterhausen: Pfarrbüro St. Bonifatius, Annettestr. 11,  Mo, Mi und Fr   9.00 Uhr – 11.30 Uhr

Hervest: Gemeindebüro Paul-Gerhardt-Haus, An der Landwehr 63, Mo – Fr   9.00 Uhr – 12.00 Uhr, Di und Do   15.00 Uhr – 17.00 Uhr

Wulfen: Dorstener Tafel, Dimker Allee 20, Di und Fr   14.00 Uhr – 17.00 Uhr, Do   15:00 Uhr – 17.30 Uhr

Altstadt/Hardt: Pfarrbüro St. Agatha, An der Vehme 3, Mo – Fr   10.00 Uhr – 12.00 Uhr, Mo   15.00 Uhr – 16.30 Uhr,  Do   16.00 Uhr – 18.00 Uhr

Altendorf- Ulfkotte: Kardinal-von-Galen-Grundschule, Im Päsken 14, Schulsekretariat, Di   8.00 – 12.00 Uhr, Mi   8.00 – 10.00 Uhr

Thomas Kulessa, einer unserer ehrenamtlichen Fahrer, der sich schon darauf freut, zusätzlich zum ‚Alltagsgeschäft‘ in den nächsten Wochen Ihre Päckchen von den Sammelstellen abzuholen (Foto: jotw)

Titelfoto: Startschuss für die Weihnachtspäckchenaktion 2017: Schirmherr der Tafel Bürgermeister Tobias Stockhoff, Schatzmeisterin Ursula Riedel, Leiterin des Dorstener Ladens Hedwig Schnatmann, 2. Vors. Johannes Wulf (v.r.)
Mit herzlichem Dank an © Guido Bludau 24.11.2017

Weihnachtsaktion 2017:
Fröhliche Weihnachten!
Für alle!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Schon am 20. Dezember wird es eine ganz besondere Bescherung geben.

Machen Sie doch bedürftigen Familien, Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu Weihnachten eine große Freude! Packen Sie ein Päckchen mit haltbaren Lebensmitteln, also mit allem, was nicht gekühlt werden muss und nicht rasch verderben kann!

Gut geeignet sind zum Beispiel Konserven, Nudeln, Reis, Dosenfleischprodukte, Kaffee, Tee, Konfitüre, Nüsse, Plätzchen, Säfte, Süßigkeiten, Suppen …

Ebenso freuen sich die Menschen über Drogerie-Artikel wie Shampoo, Duschgel, Seife, Deodorants, Cremes usw.

Natürlich können Sie auch andere kleine  Geschenke mit ins Paket legen, zum Beispiel Stofftiere, Bilderbücher und Spielzeug oder Tannenzweige und Weihnachtsschmuck.

Bitte verzichten Sie auf Alkohol, Tabakwaren, Medikamente und geben Sie keinen Absender an.

Denken Sie einfach daran: Zu Weihnachten soll es etwas Besonderes sein!

Bitte lassen Sie das Päckchen oben offen, damit Lebensmittel (etwa für muslimische Familien) ausgetauscht werden können.

Folgende Sammelstellen nehmen
vom 27.11. bis zum 16.12.2017
Ihre Weihnachtspäckchen an:

Gesamtstadt:Stadtinformation, Recklinghäuser Str. 20, Mo – Fr   9.00 Uhr – 18.00 Uhr, Sa   9.00 Uhr – 14.00 Uhr

 Rhade:Pfarrbüro St. Urbanus, Urbanusring 19,Mo, Mi und Do   9.00 Uhr – 11.30 Uhr, Fr   15.00 Uhr – 17.00 Uhr

Rhade: Familienzentrum St. Urbanus, Fröbelweg 4, Mo bis Do   9.00 Uhr – 16.00 Uhr, Fr   9.00 Uhr – 15.00 Uhr

Lembeck: Pfarrbüro St. Laurentius, Am Pastorat 3, Mo, Mi und Fr   8.00 Uhr – 11.30 Uhr, Di und Mi   15.00 Uhr – 17.00 Uhr

Holsterhausen: Pfarrbüro St. Bonifatius, Annettestr. 11,  Mo, Mi und Fr   9.00 Uhr – 11.30 Uhr

Hervest: Gemeindebüro Paul-Gerhardt-Haus, An der Landwehr 63, Mo – Fr   9.00 Uhr – 12.00 Uhr, Di und Do   15.00 Uhr – 17.00 Uhr

Wulfen: Dorstener Tafel, Dimker Allee 20, Di und Fr   14.00 Uhr – 17.00 Uhr, Do   15:00 Uhr – 17.30 Uhr

Altstadt/Hardt: Pfarrbüro St. Agatha, An der Vehme 3, Mo – Fr   10.00 Uhr – 12.00 Uhr, Mo   15.00 Uhr – 16.30 Uhr,  Do   16.00 Uhr – 18.00 Uhr

Altendorf- Ulfkotte: Kardinal-von-Galen-Grundschule, Im Päsken 14, Schulsekretariat, Di   8.00 – 12.00 Uhr, Mi   8.00 – 10.00 Uhr

Thomas Kulessa, einer unserer ehrenamtlichen Fahrer, der sich schon darauf freut, zusätzlich zum ‚Alltagsgeschäft‘ in den nächsten Wochen Ihre Päckchen von den Sammelstellen abzuholen

TEAM ASSASSIN meets DIE DORSTENER TAFEL

Werbung für die TAFEL an einem eher ungewöhnlichen Ort zu einer besonderen Gelegenheit:
Das Dorstener ‚Team Assassin‘, das Hervester Kampfsport- und Fitness-Studio, lud uns ein, die Arbeit der TAFEL anlässlich der Fight Night am 28. Januar 2017 vorzustellen. Eda und Ilias Essaoudi, die jungen Inhaber,  hatten die DORSTENER TAFEL bewusst angesprochen: Ilias‘ Vater ist Mitarbeiter der Frankfurter Tafel, beide betonten im Gespräch: „Uns geht es gut, wir sind gesund, wir haben zwei tolle Kinder und können von unserer Arbeit leben, auch wenn wir kämpfen müssen: Wir möchten etwas zurückgeben an die, denen es nicht so gut geht.“

Etwas abseits des Box-Rings konnten wir unseren Stand aufbauen und über die Tafel informieren mit dem Ziel, neue Mitarbeiter zu gewinnen. Interesse war bei vielen der Besucher*innen da, einige gute Gespräche kamen zustande, der Erfolg wird sich hoffentlich zeigen.

Auf jeden Fall: Ganz herzlichen Dank an Eda und Ilias für die Einladung!

Foto: http://www.team-assassin.de/